Dienstleister für den digitalen Nachlass

Im Folgenden listen wir eine Reihe von Unternehmen auf, die im Bereich Vor- und Nachsorge aktiv sind und Vorsorgenden, Hinterbliebenen oder Unternehmen weiterhelfen. Diese Liste stellt keine Empfehlung dar. Einen Marktüberblick (Stand: 2017) zu Vorsorge-Services finden Sie hier.

Stand: Februar 2019. Für die Aktualität kann aufgrund der Schnelllebigkeit des Marktes nicht garantiert werden.

Plattformen und Dienstleister für die Vorsorge

  • exmedio: exmedio ist ein Berliner Tech-Startup, das es Vorsorgenden ermöglicht, eine digitale Angehörigendatenbank zu pflegen. Die hier gepflegten Kontakte werden im Todesfall benachrichtigt. Zudem können Dokumente (wie Patientenverfügungen) und Bestimmungen für Online-Accounts hinterlegt werden, die im Ernstfall ausgeführt werden. (Interview)
  • Memrange
  • LifeCompanion (Interview)
  • Meminto ist ein Online-Vorsorgedienst in der Beta-Phase.
  • Memolog.ch: Schweizer Vorsorgeplattform.
  • Digital Heritage (Interview)
  • Somnity: Ehemals ein Projekt der netzbetreuer GmbH (Interview). Inzwischen an einen anderen Unternehmer übergegangen. Status unsicher.
  • TheVitalThings: Auch die Datensafe-Lösung der KC Management AG ermöglicht, die eigene digitale Vorsorge zu managen. (Interview)
  • VorsorgePlattform24 ist ein Angebot für Digitale Nachlassverwaltung, Bestattungsvorsorge und Gedenkseiten. (Interview)

Dienstleister für die Nachsorge

  • Columba: Bei Columba handelt es sich um einen technischen Dienstleister der deutschen Bestattungsbranche, u.a. für die Regelung des digitalen Nachlasses. Mit Hilfe des Dienstes wird automatisch nach Verstorbenen-Accounts und -verträgen bei ca. 250 Webanbietern recherchiert. Ermittelte Verträge werden gekündigt oder übertragen. Endkunden können diesen Nachsorgedienst über die teilnehmenden Bestattungsinstitute (an über 1200 Standorten in Deutschland) in Anspruch nehmen. (Interview)
  • Pacem Digital: Seit Ende 2015 bietet auch Pacem Digital eine Business-to-Business-Lösung für Bestatter an. Gründer Marko Kunig im Interview.

Weitere Dienstleister und kombinierte Vor- und Nachsorgedienste

  • Friedhofguide.de: Die Seite ermöglicht individuelle Rundgänge auf Friedhöfen, location-based Zusatzinformationen und vieles mehr. (Artikel)
  • Digitales Erbe Fimberger kümmert sich individuell um Erbfälle und berät bei der Vorsorge.
  • Semno: Birgit Aurelia Janetzky (hier im Interview) bietet seit Jahren Digitalberatung für Bestatter, Hinterbliebene und ist als Rednerin tätig.
  • Dietmar Faude – Büro für digitalen Nachlass für Vorsorgende und Hinterbliebene

Ihr Unternehmen ist nicht gelistet, obwohl Sie im Bereich digitaler Nachlass tätig sind? Dann schreiben Sie uns an.

Jetzt im Handel:
Der umfassende Ratgeber zur Vor- und Nachsorge!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen