Ein Nachruf auf den „Sterben mit Swag“-Blogger Dmitri bei ZEIT ONLINE

Dmitri, der seine Krankheit und auch sein Sterben im Blog „Sterben mit Swag“ dokumentierte (wir berichteten), ist inzwischen seiner Krankheit erlegen.

Dieser ungewöhnliche Nachruf bei ZEIT ONLINE führt anhand der Games-Leidenschaft Dmitris durch seine Biographie.

Er legt eine Datenbank an, jeder Film und jedes Spiel, das sich in einem Besitz befindet, wird hier eingetragen mit folgenden Angaben: Titel, Erscheinungsjahr, Hersteller/Regisseur und vor allem einer persönlichen Bewertung auf einer Skala von 0 bis 10. Alles ab 7 ist gut. Als er vor seiner Diagnose erfährt, beginnt er anhand dieser Liste sein Testament zu schreiben, jeder seiner Freunde soll einen ganz bestimmten Film oder ein ganz bestimmtes Spiel bekommen.

Sehr berührend.

 

 

1 Gedanke zu “Ein Nachruf auf den „Sterben mit Swag“-Blogger Dmitri bei ZEIT ONLINE”

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen