Digitaler Nachlass, Online-Trauerkultur und die Kirche: Pfarrer Rainer Liepold im Interview

Dennis Schmolk interviewt Pfarrer Dr. Rainer Liepold zu Digitalthemen in der evangelischen Kirche, Online-Trauerkultur und seine Projektidee gedenkenswert.de. Außerdem wird Rainer Liepold auf der diesjährigen Konferenz zum digitalen Nachlass über „Kirche und Netz – eine neue Gedenkkultur“ sprechen.

Das Interview können Sie hier hören oder als MP3 herunterladen:

 

Über Rainer Liepold

Dr. Rainer Liepold, Jahrgang 1967, hat als evangelischer Pfarrer schon über 500 Menschen unter die Erde gebracht. Bestattungen bis ins Detail liebevoll, mit spürbar persönlicher Note und einem wachen Blick für die Bedürfnisse der Angehörigen zu gestalten, ist ihm ein Herzensanliegen.

In einer Kirchengemeinde im Münchner Norden, sowie in der Altenheimseelsorge ist er als Seelsorger im Einsatz. Zahlreiche Veröffentlichungen, Vorträge und Coachings zu den Themen „alternde Gesellschaft“, „Sterbebegleitung“ und „Bestattungskultur“ haben ihn weit über seinen Wirkungskreis hinaus bekannt gemacht.

Rainer Liepold hat in der Biographieforschung promoviert. Als Geistlicher entdeckt er jeden Tag aufs Neue, was Menschen rund um das Thema Sterben beschäftigt. Die sich ändernden Bedürfnisse und die aktuellen Trends auf dem Bestattungsmarkt haben ihn für die Chancen digitaler Angebote sensibilisiert. Derzeit arbeitet er gemeinsam mit „Vernetzte Kirche“ an einem Onlineangebot zur Sterbe-, Bestattungs- und Erinnerungskultur, das unter gedenkenswert.de verfügbar sein wird.

Beitragsbild: Montage Dennis Schmolk / Portrait www.jasmintotschnig.de

Ein Gedanke zu „Digitaler Nachlass, Online-Trauerkultur und die Kirche: Pfarrer Rainer Liepold im Interview“

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen