Last Order: Early-Bird-Ticketverkauf zur digina 2017 endet bald!

Morgen, 1.9., 23:30 Uhr endet unser Early-Bird-Angebot für die digina 2017.

Es gibt noch Tickets für 69 Euro (netto), ab Samstag kosten sie 99 Euro (netto). Ranhalten lohnt sich, denn wir haben bereits jetzt ein tolles Programm:

  • „Künstliche Intelligenz und digitaler Nachlass – Gespräche mit den Toten“ (Agnieszka M. Walorska, CREATIVE CONSTRUCTION)
  • „Erfolgsfaktoren für Unternehmen in der „Marktlücke“ digitaler Nachlass“ (Birgit Aurelia Janetzky, Semno Consulting)
  • „Was darf ich, was darf ich nicht? Digitaler Nachlass und Verbraucherrecht“ (Tatjana Halm, Verbraucherzentrale Bayern e.V.)
  • „Parasoziale Kommunikation in Zeiten der Digitalisierung“ (Thorsten Benkel/Matthias Meitzler, Soziologen und Autoren)
  • „Was passiert, wenn nichts geregelt ist?“ (Werner Mantl, Stadtsparkasse München)

Weitere Referenten, über deren Zusage wir uns sehr freuen: Dr. Christopher Eiler (Columba), Karsten Schramm (Brabbler AG und GMX-Erfinder), Richard Gutjahr (Journalist), Michael Praetorius (Publizist, Berater und Unternehmer) und Dr. Rainer Liepold (ev. Pfarrer)

Hier geht’s zu den Tickets!

Schreibe einen Kommentar

Jetzt im Handel:
Der umfassende Ratgeber zur Vor- und Nachsorge!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen